FIT FOR FUTURE   Berufe erlebbar machen!

6.10.2016   von 9:00 Uhr-13:00 Uhr

Wie auch in den vergangenen 8 Jahren, fand auch in diesem Jahr an unserer Schule unsere Ausbildungsmesse FIT FOR FUTURE statt. Diese wird hauptsächlich von Schülern und Schülerinnen aus den Berufswahlvorbereitungs-AGs organisiert.

Über 470 Schüler und Schülerinnen aus den Jahrgangsstufen 7,8,9 und 10 haben in diesem Jahr an der Messe teilgenommen. 48 Unternehmen haben uns in diesem Jahr besucht, wobei es im vergangenen Jahr 59 Unternehmen waren. Grund dafür, dass dieses mal weniger Betriebe bei uns waren lag an der Tatsache, dass unsere Aula momentan renoviert wird.

 

Daher sah das Messe-Layout in diesem Jahr folgendermaßen aus:

  • - Im Foyer waren die Unternehmen für den Bereich Handwerk und Technik
  • - In der Mensa befand sich der Bereich zu den Berufsfeldern Gesundheit, Pflege, Medizin und Soziales
  • - Ausweichmöglichkeit in diesem Jahr war unsere Turnhalle. Diese wurde mit Malerflies abgedeckt, zum Schutz des Bodens. Dort wurden die Dienstleister eingeteilt.

 

Zur Einschätzung, wie es in diesem Jahr gelaufen ist, haben wir den Unternehmen einen Ankreuzbogen zukommen lassen. Dabei ist bei 39 Rückmeldungen folgendes Ergebnis heraus gekommen:

Organisation:         sehr gut = 29 Nennungen   gut = 9 Nennungen

Standplatzierung:  sehr gut = 18 Nennungen   gut = 11 Nennungen    befriedigend = 5 Nennungen

Atmosphäre:          sehr gut = 21 Nennungen   gut = 18 Nennungen

Vorbereitung der Schüler/innen:   sehr gut = 17 Nennungen    gut = 20 Nennungen

Interesse der Schüler/innen:         sehr gut = 8 Nennungen      gut = 21 Nennungen    befriedigend = 8 Nennungen

Service und Catering:                   sehr gut = 36 Nennungen

Aufwand gelohnt:                         sehr gut = 32 Nennungen

 

Von 48 Unternehmen haben wir bisher 32 Zusagen bekommen, dass sie am 19. Oktober 2017 zu unserer 10. Ausgabe von FIT FOR FUTURE wieder zu uns kommen werden.

Außerdem wurden in diesem Jahr über 50 Praktikumsplätze vergeben, dazu auch noch ca. 30 Vorstellungsgespräche.

 

Die diesjährige Top Ten der meistbesuchten Unternehmen:

  1. Kaufland

  2. Bundespolizei

  3. Bundeswehr

  4. Sonepar

  5. pro familia

  6. Augusta

  7. Sparkasse

  8. Fielmann

  9. dm

  10. Stadt Essen

 

Wir bedanken uns für diese tolle Messe 2016 und freuen uns auf die nächste!

Beitrag von Lara Haase und Alina Lehmann, Klasse 8b 

 

 

 

Dienstleitung

Akademisches Förderungswerk Bochum

ALDI, Essen

AOK, Standort Bochum

Beckmannshof  Hotel u. Restaurant, Wattenscheid

BKK vor Ort, Oberhausen

BOGESTRA, Gelsenkirchen

Brillux, Niederlassung Bochum

Bundesagentur für Arbeit Bochum

Bundespolizei, Gelsenkirchen

Bundeswehr, Bochum

creativ concept, Wattenscheid

Deutsche Telekom, Standort Hagen

dm drogerie markt, Karlsruhe

Finanzamt Bochum-Süd

Galerie Klose, Essen

IKK classic, Standort Bochum

Institut für berufliche Bildung Gisela Vogel, Bochum

Institut für Talententwicklung, Standort Gelsenkirchen

Lidl, Standort Herne

Sonepar Deutschland, Holzwickede

Sparkasse Bochum

Stadt Bochum

Stadt Essen

Wollschläger, Bochum

 

Handwerk / Technik

Beckmann Garten - u. Landschaftsbau, Essen

Bilfinger Piping Technologies, Standort Dortmund

Bosch Sicherheitssysteme, Standort Bochum

Cremer Oleo, Witten

Deutsche TGS, Bochum

Endemann & Radkowsky Kälte-Klima-Elektrotechnik, Bochum

Energie Agentur NRW, Gelsenkirchen

Fielmann, Standort Wattenscheid

Handwerkskammer Dortmund

Hardeck Möbel, Bochum

Illerhaus Maler- u. Lackiermeisterbetrieb, Bochum

Landwirtschaftskammer NRW, Unna

Malzer´s Backstube, Gelsenkirchen

Seco Kältetechnik, Bochum

Stadt Bochum

Stadtwerke Bochum

Thyssen Krupp, Bochum

TÜV Nord, Bochum

USB Bochum

Verband Garten- , Landschafts- u. Sportplatzbau NRW, Oberhausen 

Vulkan Kupplungs- u. Getriebebau, Herne

Weiner Autohaus, Wattenscheid

Wicke Autohaus, Bochum

 

Gesundheit / Pflege / Medizin

Barmer GEK

Ev. Familienzentrum Vogelnest, Essen

Ev. Kindertagesstätte Regenbogen, Essen

Ev. Krankenhausgemeinschaft Herne / Castrop-Rauxel

Familien- u. Krankenpflege Bochum

Handchirurgie Petering, Gelsenkirchen

Kirchliches Bildungszentrum für Gesundheitsberufe im Revier, Gelsenkirchen

Medicoreha, Neuss

Dr. Tobias Meyer, Facharzt für Allgemeinmedizin, Wattenscheid

pro familia, Standort Bochum

PTA-Fachschule Gelsenkirchen

St. Elisabeth von Thüringen Alten - u. Pflegeheim, Wattenscheid

Westfalen-Akademie Dortmund

Zahnklinik Bochum

 

 

Das FFF Team der Jahrgangstufe 9 im Schuljahr 2016/2017:

Das FIT FOR FUTURE - Team der Jahrgangsstufe 9 im Schuljahr 2016 / 2017

 

Ansprechpartnerinnen für den Bereich Dienstleister

Marie Patricia Dahms, Lea-Marie Schmidt, Patricia Gerk, alle 9b

 

Ansprechpartner für den Bereich Handwerk & Technik

Johannes Becker, Phillip Schönfeld, Noel Wendler, alle 9c

 

Ansprechpartnerinnen für den Bereich Gesundheit, Pflege, Medizin, Soziales

Maxima Malinski, Bahar Baran, Eda Top, alle 9d

 

Ansprechpartnerinnen für den Bereich      Gesundheit, Pflege, Medizin, Soziales

 stehend Selina Celikkaya, sitzend    Tina Thiebel, beide 9d

 

Folgende Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 aus der BWV-AG           unterstützen das FIT FOR FUTURE - Team

Darijan Schneider, Jonas Ishorst, Ben Luca Thetmeyer, alle 8c

 

Fabienne Föst (8b), Lea Bahr (8c)

 

Lara Haase (8b), Chantal Bährens (8d), Monique Pientka (8b), Alina Lehmann (8b)

 

Julia Hader (8c), Sven Lätzel (8c), Emre Taskaya (8d)

 

 

Selina Peci (8a), Dimitra Giannakidou (8b), Merve Kalay (8a)