23.03.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

laut des Krisenmanagements des Ministeriums NRW und der Bezirksregierung vom 13.03.2020 möchten wir Sie über den Umgang mit dem Corona-Virus im Schulbereich informieren.

Ruhen des Unterrichts ab Montag bis zum Beginn der Osterferien

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

Betreuung eines Kindes während des Ruhens des Unterrichts (18.03. – 03.04.2020)
Falls Elternteile oder ein alleinerziehendes Elternteil in Organisationen/ Einrichtungen der kritischen Infrastruktur beruflich tätig und dort unabkömmlich sind, können Kinder der Klassen 5 bis 6 in unserer Schule betreut werden.
Eltern, die diesen Berufsgruppen angehören (nähere Erläuterungen unter
www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/200313_erlass_schulschliessungen.pdf)
müssen einen Antrag (bitte hier klicken  Dokumente  - Formulare Eltern  -  Antrag auf Betreuung eines Kindes während des Ruhens des Unterrichts) an die Schule stellen und auch die darin enthaltene „Erklärung des Arbeitgebers über die Unabkömmlichkeit“ ausgefüllt abgeben.
Bitte melden Sie bei Bedarf  Ihr Kind verbindlich schriftlich, möglichst per Mail, an.

Durchführung von Prüfungen und Erbringung von Leistungsnachweisen etc.

Weitere Informationen u.a. zu Zentralen Prüfungen in Klasse 10 (ZP 10) und zum Umgang mit Klassenarbeiten etc. werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Bitte halten Sie Ihre Kinder, wie bereits mitgeteilt, an, zu Hause zu lernen.

Bitte beachten Sie die Informationen auf unserer Homepage.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Schulleitung